Ringgrößen-Ermittlung

Die Ringgrößen ermitteln ist keine Hexerei!

Mit diesen Informationen messen und ermitteln Sie (fast) immer die richtige Größe!

1. Ringgröße ermitteln mit Hilfe einer selbsterstellten Papierschablone

Sie können sich hier die Ringgrößenschablone (PDF) herunterladen, den Innendurchmesser messen und so die richtige Ringgröße ermitteln.

Die Anwendung der Ringgrößenschablone ist ganz einfach:

Nehmen Sie – natürlich möglichst unauffällig – einen Ring, den Ihre Partnerin oder Partner häufig trägt. Drucken Sie die Schablone nach Anweisung aus und vergleichen Sie den Ring mit den Angaben auf der Schablone. Wichtig ist, dass Sie sich bei der Anleitung zum Ausdrucken an die genaue Anweisung halten. Das bedeutet für Sie keine Seitenränder, keine Seitenpassung vornehmen. Die Druckgröße auf ein Papier des Formats DIN A4 beträgt 100%.

Eine Papier-Ringschablone (PDF) können Sie sich hier herunterladen und anschließend ausdrucken.  

2. Ringgröße ermitteln mit einem Lineal und einem Ring des Partners

Es ist die Messung des inneren Durchmessers des Ringes. Am besten ist hierfür ein durchsichtiges Kunststofflineal oder das bekannte Geodreieck aus der Schule.

3. Ringgröße mit Hilfe eines Bindfadens oder Papierstreifen feststellen.

Hierfür nehmen Sie sich ein en Faden (Kordel, Schnur) oder einen Papierstreifen und wickeln sich dieses Hilfsmittel einmal um den zukünftigen Ringfinger. Es wird das Innenmaß des Ringes bzw. der Umfang des Fingers als Größengrundlage genommen. Hierbei ist darauf zu achten, dass Sie das Maß am Fingermittelgelenk vornehmen. Ein Streifen Papier hat noch einen weiteren Vorteil. Wenn Sie den Papierstreifen in der dicker des zukünftig gewünschten Ringes (Ringschiene) schneiden wird die vor genommene Messung noch genauer. Denn bei einer dicken Ringschiene wird in der Regel beim Ringträger ein etwas größerer Ringdurchmesser (bzw. Ringgröße) benötigt. Prüfen Sie ob der Faden oder Papierstreifen sich leicht über den Finger streifen lässt.

4. Ermittlung der Ringgröße mit einem ,Multisizer‘ oder Ringgrößenmaß-Set

Der Multisizer ist ein Messgerät, was auf dem Prinzip des Messens mit einem Papierstreifen beruht. Der Multisizer ist nichts anderes als ein Einfacher Kunstoffstreifen.

Dieses Messgerät können Sie bei uns kostenlos anfordern. Schreiben Sie uns einfach eine eMail oder Sie Nutzen unseren Direktlink hier.

Gehen Sie zu einem Juwelier und lassen sich dort mit Hilfe eines Ringgrößenmaßsets die genaue Ringgröße ermitteln.

5. Was ist bei der Ringgrößenermittlung zu beachten?

Sie sehen also, dass es relativ einfach ist, die Ringgröße zu ermitteln. Die Ringgröße bei uns in Europa (außer England, Schottland, Irland, Frankreich) geht nach dem Wiener Vereinigungsmaßsystem. Hieran halten sich fast alle europäischen Schmuckhersteller.

Wenn Sie den Finger als Messgrundlage (Innenmaß) nehmen, so messen Sie mehrmals. Am besten Morgens, Mittags und Abends und beachten Sie, ob es ein warmer oderSie können im Feld "gemessener Ringdurchmesser" Ihr Maß manuell eingeben oder über die anderen Feld ihr Maß selbst auswählen! kalten Tag ist. 

Wenn sie mindestens 3 Werte haben, so nehmen Sie den Mittelwert.

Mittelwert = (Morgens + Mittags + Abends):3

Wenn sich nach der Bestellung herausstellt, dass Sie total mit ihrer bestellten Ringgröße daneben liegen, so lässt sich in der Regel der Ring umtauschen. 

Leider sind hiervon Ringe, die nach Kundenwunsch erstellt bzw. modifiziert wurden, nur nach Rücksprache mit uns eventuell umzutauschen.

Tabelle der Ringmaße

Alternativ können Sie auch online ihre Ringgröße nach dem ermittelten Maß erfahren.
Wie haben die gängigsten Maßeinheiten hier einmal zum Vergleich aufgeführt:

Ringmaß Tabelle

 

 Durchmesser (mm)   Wiener Vereinigungsmaß 
(Innenumfang)
 Frankreich   Englisches Maß   USA size   US ring size (Canada) 
12,5 40,0 0,0 C 1.4 1
12,9 40,5 0,5 C 1.8   1-
13,4 41,5 1,5 D 2.2 2
13,8 43,0 3,0 E 2.6   2 -
14,2 44,5 4,5 F 3.0   2 -
14,3 45,0 5,0 F 3.4 3
14,6 45,5 5,5 G 3.7   3 -
15,0 47,0 7,0 H 4.1 4
15,4 48,0 8,0 I 4.5   4 -
15,8 49,5 9,5 J 5.3 5
16,2 50,5 10,5 K 5.7   5 -
16,5 52,0 12,0 L 6.1 6
17,0 53,5 13,5 M 6.4 6
17,5 54,5 14,5 N 7.2 7
17,8 56,0 16,0 O 7.6   7 -
18,0 56,5 16,5 P 8.0   7 -
18,5 58,5 18,5 Q 8.4 8
19,0 59,5 19,5 R 9.1 9
19,5 61,0 21,0 S 9.5   9 -
19,9 62,5 22,5 T 10.3 10
20,3 63,5 23,5 U 10.7   10 -
20,5 65,0 25,0 V 11.0 11
21,0 66,0 26,0 W 11.4 11
21,5 67,5 27,5 X 12.2 12
22,0 69,0 29,0 Y 12.6   12-
22,5 70,0 30,0 Z 13.0   12 -

 

 

Automatische Ringgrößen Bestimmung

Wiener Vereinigungsmaß
Französisches Maß
Englisches Maß
US Maß
USA Maß
Ring Durchmesser ø
Manuelle Ringgrößen Eingabe

Sie können in Feld "Manuelle Ringgrößen Eingabe" Ihr Maß manuell eingeben oder über die anderen Felder ihr Maß selbst auswählen!

Anmerkung:
Der Ringindex startet bei 0!
Der gemess. Durchmesser kann nur einen Wert zwischen 12,4 und 22,6 mm annehmen!